KULTUR MITTENDRIN WIESBADEN

Einfach Kultur erleben


Kulturprogramm für Alle: Hier gibt es Freikarten für Theater, Kino, Tanz, Konzert und vieles mehr.

Ach diese Lücke! Diese entsetzliche Lücke…


Denken Sie an Kultur!?
…was fehlt Ihnen derzeit am meisten?
… worauf freuen sie sich besonders, wenn es wieder losgeht?
Senden Sie uns Ihre Antworten auf Facebook oder unter kulturmittendrin@paritaet-hessen.de

Wer erhält
Freikarten?
Wie bekomme
ich Freikarten?
Wie spende
ich Freikarten?

Wer erhält Karten? – Die Spielregeln

Werden Sie unser Gast – so melden Sie sich für Freikarten an.

Sie wollen Kultur in Wiesbaden erleben, können sich das aber nicht leisten? Seien Sie unser Gast!

Wer hat Anrecht auf Karten? Alle Menschen, die in Wiesbaden auf existenzsichernde Leistungen angewiesen sind:

  • Leistungen nach SGB II (Hartz IV)
  • Leistungen nach SGB XII
  • Wohngeldberechtigte
  • Eltern, die Kinderzuschlag, Leistungen nach dem Bildungs- und Teilhabegesetz erhalten
  • Bezieher*innen von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)

Über soziale Einrichtungen, die mit uns zusammenarbeiten füllen Sie die Anmeldung bei einem unserer Sozialpartner aus. Dort wird Ihre Berechtigung bestätigt und der Anmeldeabschnitt an uns weitergeleitet.
Oder Sie melden sich direkt bei uns an.

Schreiben Sie uns: kulturmittendrinparitaet-hessen.org
Rufen Sie uns an: 0611 71189840

Bürozeiten:
Mittwoch von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bahnhofstraße 36
65185 Wiesbaden

 

Informationen des Kulturamts Wiesbaden zur Barrierefreiheit finden sie hier.

 

Kartenvermittlung durch Kultur Mittendrin Wiesbaden – Einfach Kultur erleben

Wir vermitteln Eintrittskarten für Theater, Konzerte, Kino und andere Veranstaltungen in Wiesbaden. Auf unserer Homepage finden Sie ständig neue Kulturangebote. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wenn Sie Interesse an einem Angebot haben. Die Karten werden dann auf den jeweiligen Namen an der Abendkasse hinterlegt und können dort abgeholt werden. Jeder Gast hat die Möglichkeit eine Begleitperson mitzunehmen. Außerdem rufen unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen unsere Gäste an, wenn wir Freikarten für Veranstaltungen haben, die sie interessieren könnten.

 

Lust auf Kultur?
Schreiben Sie uns: kulturmittendrinparitaet-hessen.org
rufen Sie uns an: 0611 71189840

Bürozeiten:
Mittwoch 9:00 Uhr ­­bis 12:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr


Bahnhofstraße 36
65185 Wiesbaden

Wie spende ich Karten?

Sie haben noch Plätze frei? Oder Sie möchten sich sozial engagieren und mehr kulturbegeisterte Menschen mit ihrer Veranstaltung erreichen? Unterstützen Sie Kultur Mittendrin mit Ihrer Kartenspende.

Unsere Kulturpartner stellen kostenfreie Eintrittskarten zu ihren Veranstaltungen zur Verfügung. Als Spender ist es Ihnen völlig freigestellt, wie häufig und wie viele Karten Sie uns jeweils überlassen.

Um die Karten optimal vermitteln zu können, benötigen wir sie bis mindestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn. Einen Tag vor der Veranstaltung oder am Tag selbst bekommen Sie von uns per E-Mail eine Gästeliste mit den Namen der Gäste. Die Karten werden dann von den Gästen direkt an der Abendkasse abgeholt. Andere Vorgehensweisen sind nach Absprache auch kein Problem.

Kontakt:

Sie wollen Kulturpartner werden und Eintrittskarten spenden?
Schreiben Sie uns oder rufen Sie an:

kulturmittendrinparitaet-hessen.org

Telefonnummer: 0611 71189840

Bürozeiten:
Mittwoch von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bahnhofstraße 36
65185 Wiesbaden

Wir vermissen Kunst und Kultur!
Hier einige Antworten auf unsere Umfrage ...

…was fehlt Ihnen derzeit am meisten?

 

Die Konfrontation mit dem Unerwarteten und dem Außergewöhnlichen (ohne rettende Fernbedinung und am besten im plüschigen Theatersessel).

 

… worauf freuen sie sich besonders, wenn es wieder losgeht?

 

Auf diesen Moment, wenn das Licht im Zuschauerraum erlischt und das Stimmengemurmel langsam verstummt.

 

 

Stefan Schletter, Projektkoordinator Kultur Mittendrin Wiesbaden

…was fehlt Ihnen derzeit am meisten?

Konzerte als Hörer zu besuchen und als Jazz-Musiker Konzerte zu geben in Clubs - die Atmosphäre zu spüren, mit den Menschen zu reden und zu lachen...

 

… worauf freuen sie sich besonders, wenn es wieder losgeht?


Wieder Auftritte als Musiker zu haben, in Jazzclubs und auf Konzertbühnen unsere neue CD live vorstellen zu können. Bei Hochzeiten oder anderen Privatfeiern mit Livemusik begleitend aufzutreten, mit den Kollegen zu lachen, ein alkoholfreies Weizen zu trinken und Spaß zu machen. Auch mal spontan einen Kaffee zu trinken mit Freunden im Cafe am Wochenende, oder eine Kleinigkeit essen zu gehen.

Andreas Hertel, Jazzpianist, Wiesbaden

 …was fehlt Ihnen derzeit am meisten?

 

Das sind mehrere Sachen: ein Live Konzert in kleinem Rahmen, wie zum Beispiel beim Weinländer, das ich mit Freund*innen besuche und ein schönes Glas Wein dazu. Oder mal richtig abtanzen mit anderen, nicht nur in meinen eigenen vier Wänden. Auf jeden Fall vermisse ich auch durch eine Ausstellung mit Gemälden und Skulpturen zu schlendern und danach einen Kaffee im Museumscafé zu trinken.

Kultur ist Seelennahrung!

Heidrun Metzler

Mir fehlt es…

 

…ins Ballett zu gehen

…Konzerte „live“ zu erleben – egal ob im Schlachthof, im Staatstheater oder open air

…stundenlang in der Bibliothek zu schmökern

…und vieles mehr ...

 

 

Sandra Pappert-Rausch

Mir fehlt ....

 

.... Konzertgenuss in kleinen und großen Hallen- indoor und outdoor, singen im Chor, gemeinsam mit anderen Musik machen und auftreten, im Arbeitszusammenhang kulturelle Teilhabe ermöglichen - Kultur entdecken (Kino, Museen, Konzerte- die gesamte kulturelle Palette im Stadtteil, in der gesamten Stadt), Eintauchen in einen besonderen Genuss und außergewöhnliche Erfahrungen machen, mich verzaubern lassen…

 

Ich freue mich auf?

 

Eintauchen in Kulturerlebnisse gemeinsam mit anderen und mich gemeinsam mit anderen daran freuen, weiterdenken/umdenken, mich tragen lassen …

Silke Müller, CASA e.V.

Denken Sie an Kultur!?

Ja, denn  Kultur ist für mich ein Energiespender im Alltag, schafft Verbindungen und eröffnet Bildungsmöglichkeiten

 

Was fehlt Ihnen?

Der direkte Kontakt zur Wiesbadener Kunst- und Kulturszene, das Austauschen über erlebte Momente, die Denkanstöße und das Zusammensein mit Menschen

Ich freue mich auf?

…eine hoffentlich baldige Wiedereröffnung von kulturellen Veranstaltungen und auf die Möglichkeit, dass Künstler aus ihren finanziellen Nöten kommen können.

 

Birgit Apel

Was fehlt Ihnen?

Das Museum, in Galerien gehen, Theater und Kinos.

 

Ich freue mich auf?

Ausstellungen, Maifestspiele und neue Kinofilme.

 

 

Tina Bender

 

…was fehlt Ihnen derzeit am meisten?

Kürzlich habe ich an zwei zurückliegende Theaterbesuche gedacht und gerade daran bemerkt, wie lange das inzwischen her ist.

Ein Abend in der Oper fehlt mir persönlich sehr. Unseren Kindern, die Kinder wissen es selbst vielleicht gar nicht, fehlt ganz sicher auch das Weihnachtsmärchen oder ein schönes Kinderstück, nicht zuletzt auch in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

 

… worauf freuen sie sich besonders, wenn es wieder losgeht?

Ich freue mich auf persönliche Kontakte, gesellige Runden, Abwechslung und vieles „normales“ mehr, vor allen Dingen freue  ich mir aber, wenn unsere Kinder auch diese so geliebte „Normalität“ kennenlernen dürfen. Gerade die Kleinsten kennen Einkaufen nur mit Maske, fast nur noch Ihren Stammspielplatz, die Kita und ihr Zuhause. Gerade an diesen Stellen freue ich mich auf leuchtende Kinderaugen vor dem Süßwarenstand am Weihnachtsmarkt und lachende Gesichter auf einem Karussell am Straßenfest.

 

Tobias Kümper

Was fehlt Ihnen?

 

Musik, Tanz, Kleinkunst, Feste, Kino, nette Menschen treffen ohne Verabredung…

 

Ich freue mich auf?

 

Auf das erste Openair Konzert in einem netten Wein/Biergarten…

Ulrike Schumacher

Wenn ich an Kultur denke….

denke ich an Freiheit, Veränderung und Wandlung, die Kultur anregt und möglich macht.

 

…was fehlt mir derzeit am meisten?

Freiheit und Wandlung, mich als einzelnen Menschen und uns als Gesellschaft. Ich habe das Gefühl, dass alles stehen geblieben ist und zwar an einer Stelle, an der wir normalerweise längst schon hätten fliehen müssen…

 

… worauf freue ich mich besonders, wenn es wieder losgeht?

Auf einen guten Film im wunderschönen dichtbesetzten Caligari Kino. Auf eine Flasche Bionade in der Hand und viele gut gelaunte Menschen um mich herum…

 

 

 

Mila Kovacevic, wif e.V. – Begegnung & Beratung

Mitmachen

Sie wollen sich engagieren oder selbst ein neues Kultur-Projekt planen?

Kultur Mittendrin bietet Ihnen sowohl die Möglichkeiten als auch die Plattform dazu und verbindet Gleichgesinnte.

 

Jetzt mitmachen

Mitmacher

Ein großes Dankeschön an alle Mitmacher, Unterstützer und Spender!